Actualités

   
 

CHATEAU SEGONZAC

  39 Lieu dit Segonzac
33390 - Saint Genès de Blaye

Tél. : +33 (0) 557 421 816
Fax : +33 (0) 557 422 480
 
 
 
 

AKTUELLES

BIO VEGETARISCH VEGANISCH

Es freut uns Ihnen mitzuteilen, dass unsere Weine ab dem Jahrgang keine tierische Elemente enthalten und somit auch für "Veganer" geeignet sind!

Mit dem Jahrgang 2012 sind alle unsere Weine Bio-Zertifiziert durch Ecocert!

LERNEN SIE UNS KENNEN

 


JAHRGANG 2012 BIO-ZERIFIZIERT
CHATEAU SEGONZAC

33390 SAINT-GENES-DE-BLAYE
Tél :  0033 5 57 42 18 16 / Fax :  0033 5 57 42 24 80
www.château-segonzac.com / segonzac@château.segonzac.com


GESCHICHTE

Das Weingut Château Segonzac wurde 1887 von Jean Dupuy gebaut, der von 1889 bis 1902 auch Agrarminister war und der die Zeitung „Le Petit Parisien“ gegründet hat. In dieser Epoche erwarb sich das Château den Titel „Cru Bourgeois“, welcher die Qualität des Bodens und des Weines auszeichnet.

1990 wurde das Weingut vom Schweizer Jacques Marmet übernommen und seine jüngste Tochter Charlotte Herter-Marmet leitet seit April 2000 mit Ihrem Mann Thomas, den Betrieb. In den letzten 11 Jahren wurde das Weingut modernisiert, erweitert und gehört heute zu den führenden Betrieben in der Côtes de Blaye. Seit dem Jahrgang 2010, in Umstellung auf Biologischen Anbau für die gesamte Fläche von 50 Hekataren, markiert einen weiteren Meilenstein und soll die Zukunft von Château Segonzac beträchtlich beeinflussen. Mit dem Mon Blanc sowie unserem Chardonnay wurde die Rotweinpalette mit 2 herrlichen Weissweinen ergänzt und wie mit vielen unseren Kunden, sehen wir der „Geburt“ unseres Cremant/Blanc de Blancs entgegen, welcher ab Ende Oktober prickelnd und fruchtig unsere Gaumen beglücken soll!

STANDORT

Das Château Segonzac befindet sich50 kmnördlich von Bordeaux, auf der rechten Uferseite der Gironde (gegenüber von Saint-Julien),3 kmflussabwärts des Städtchen Blaye. GPS: N 45° 9' 15" W 0° 39' 26"

DER WEINBERG

Der Weinberg erstreckt sich mit 33,5 Hektaren an einem Stück, auf einem sanften Hügel von  Süd bis südwestlich über der Gironde. Das Durchschnittsalter der Reben beträgt 30 Jahre (die ältesten Stöcke sind bis zu 63 Jahre alt). Zusätzliche 17 Ha bewirtschaften wir in Pacht.

DER BODEN

Ein lehmig-/kalkhaltiger Untergrund verleiht dem Boden seine charakteristische schwere und erlaubt den Reben sich völlig auszudrücken und somit einen konzentrierten und harmonischen Wein zu produzieren. Das Weingut steht auf einer kalkhaltigen Plattform, einiger Meter tief, die an einigen Stellen zum Vorschein kommt.

DIE REBENSORTEN

Das Weingut Château Segonzac bietet eine breite Palette der bekannten Bordeaux-Reben:

Merlot (50 %) / Cabernet-Sauvignon (30 %) / Malbec (10 %) / Cabernet-franc / Petit verdot  (je 5 %), sowie Sauvignon Blanc, Sémillon und Chardonnay.

TECHNISCHE CHARAKTERISTIK

Die Weinernte wird teilweise von Hand gelesen (die Vieilles Vignes - alte Reben) und alle Trauben werden, bevor sie in die Tanks kommen, von Hand erlesen. Die Temperatur des Saftes wird während der Gärung in den Stahl- oder emaillierten Betontanks kontrolliert und reguliert. Die Tankgärung ist mit 21 Tagen lange genug, um die Farbe und den Aromaausdruck zu stabilisieren. Die Flaschenabfüllung für alle Weine erfolgt auf dem Château.

DIE WEINE

Château Segonzac Mon Blanc: Geerntet von Hand. Handhabung unter Inertgas, kalte Maischegärung, Temparatur wird während des ganzen Vinifikationsprozesses kontrolliert. Zeigt sich mit weiss-goldigen Reflexionen, ist angenehm rund und voll mit erfrischendem, langem Abgang. Oft schon viel zu früh ausverkauft!!

Segonzac Chardonnay: Unsere Begeisterung für diesen geschmeidigen Wein wird auch Sie erreichen – eine Rarität im Bordelais!
Château Segonzac Tradition: die Weinbereitung und der Reifeprozess dieses Weines erfolgt nach der traditionellen Art für die Premières-Côtes-de-Blaye. Während 2 Jahren in unserem Keller in Tanks gereift (inkl. 6 Monate im Eichenfass), ist der Wein fruchtig und würzig, mit geschmeidigen Tanninen, typisch für unseren Boden.
Château Segonzac Vieilles Vignes/Vignes Grand Age: eine Selektion unserer ältesten Reben (40 – 65-jährig), reift dieser Wein während 12 Monate in Eichenfässer (1/3 neue Fässer) zu einem harmonischen Genuss.  
Château Segonzac Héritage: eine Auslese der besten Parzellen mit eingeschränkter Ernteertrag (40 hl /ha), reift dieser Wein während 14 -18 Monate in ausschließlich neuen Eichenfässer zu einem besonderen Trinkerlebnis! (Cuvée « Classique » / « Cabernet » / « Malbec » & « Petit Verdot»).



 
Référencé sur : Clictout - Tous droits réservés - Conception & réalisation : ClictoutDEV [2012] - Site réalisé avec le Module Wombat version 12.06 - Mentions légales - Plan du site
Thumbnails powered by Thumbshots